Data Science

Wissenschaft vom Umgang mit Daten

Data Science (Datenwissenschaft) nutzt Methoden der Informatik, Mathematik, Statistik und das Fachwissen des Anwendungsbereichs zur Analyse von Daten und zur Entwicklung von Modellen
Einordnung der Data Science

Auch wenn der Begriff "data science" lt. Wikipedia schon in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts von Peter Naur verwendet wurde, hat er sich als Begriff erst seit ca. 2012 als Bezeichnung für ein neues Arbeitsgebiet etabliert, dass auf Deutsch auch als "Datenwissenschaft" bezeichnet wird.

Auch wenn einige Statistiker der Meinung sind, dass es sich bei dieser Bezeichnung lediglich um einen neuen Marketingbegriff handelt, mit dem versucht wird "alten Wein in neuen Schläuchen" zu verkaufen, folge wir der Ansicht von Drew Conway (von dem nebenstehende Visualisierung entlehnt ist) und sehen Data Science als ein eigenes, neues Arbeitsgebiet an, das insbesondere die Kenntnis statistischer und mathematischer Methoden voraussetzt, die Entwicklung von Kunden- bzw. Anwendungsspezifischen Algorithmen, die verständliche Visualisierung der Ergebnisse und eine schnelle Einarbeitung in betriebliche Zusammenhänge erfordert.